Vor ca. 18 Monaten bekam ich von Barbara aus der Schweiz eine Mail. Sie war auf der Suche nach 2 Eseln für ein geplantes Trekking in den Süden. Da wir keine Notesel oder Esel verkaufen, mussten wir ihr eine abschlägige Antwort geben. Ja und dann die Überraschung letzte Woche ging das Telefon und sie teilte uns mit, dass sie bald mit 2 Eseln bei uns eintreffen würde. Die Esel  hatte sie zuvor in Frankreich erworben.

Am 13. Aug. 2016 startete sie in Frankreich und hat seitdem ca. 1700 km zu Fuss mit den EselPetitan und Baabu (Macker) zurückgelegt. Alles was man so zum Leben braucht, tragen die beiden Esel geduldig und brav auf dem Rücken. Barbara möchte die Wanderung mit den Eseln noch mindestens 1 Jahr weiter fortsetzen. 

Wir wünschen Barbara noch eine schöne Zeit mit ihren Langohren.

Mehr Bilder im News & Blog 

Programm :bitte aufs Bild klicken.

 https://www.yumpu.com/de/embed/view/hI3ejF5wEiQDTMql
https://www.yumpu.com/de/embed/view/hI3ejF5wEiQDTMql

 

 Im Jalón-Tal, Provinz Alicante, gründete das Ehepaar Edith und Alexander Aretz vor mehr als 25 Jahren das Eselgestüt, das 2008

in eine Stiftung umgewandelt  wurde.

 

Die Stiftung sichert die langfristige Existenz der Eselnothilfe  Les Murtes/XALÓ.

 

Sie ist Eigentümerin der Liegenschaften, Inventar und Tierbestand.
Sie ist verantwortlich für die zweckgebundene Verwendung von Legaten sowie größeren Spenden und steht unter strenger Kontrolle des Landes Valencia.

 

Die Stiftung (Fundación el Burro Patrimonio del Mundo  Comunitat Valenciana) widmet sich der Eselnothilfe und  dem Rasseerhalt, Kindern und Kultur.

  

E-Mail: lesmurtes@web.de

Postadresse:

Fundación  el  Burro  Patrimonio  del  Mundo CV

Avda. JOANOT MARTORELL, EDIF. ALOE LOCAL 9-10-11, POST Nº7
03727 Xaló
Alicante/Spanien

 

 
Tel.:  0034 965 973 244
Movil : 0034   693222383
 

Hier geht es zur Wegbeschreibung mit Karte! 


Bei Überweisungen : "Fundacion el burro"  bitte  als Namen eingeben.



In diesen Vereinen ist die Stiftung aktiv taetig.